Episode 109 -
Germán Augusto Barona: Achtsamkeit und Persönlichkeitsentwicklung in Unternehmen

Episode 109 -
Germán Augusto Barona: Achtsamkeit und Persönlichkeitsentwicklung in Unternehmen

​​Nach einem Studium der Betriebswirtschaft an der FH Reutlingen und einem Aufbaustudium in verteilter Softwareentwicklung an der Brunel University, Uxbridge hat Germán 2 Jahre lang ein IT-Startup im Finanzdienstleistungssektor mit aufgebaut. Anschließend war er 10 Jahre in einem der größten Energiekonzerne Deutschlands in Spezialisten- und Führungsfunktionen in unterschiedlichen Tochtergesellschaften tätig und baute so Expertise in Strategie, IT-, Prozess-, Projekt- und Change-Management auf. Er entwickelte ein tiefes Verständnis für die Wirkungsweisen und die kulturelle, strukturelle Vielheit von Organisationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette – über alle Ebenen hinweg bis auf Vorstandsebene. All das setzt er ein, wenn er Führungskräfte und Experten, Teams und Organisationen im Wandel berät, führt und coacht.

Seit 2012 arbeitet er bei Bosch in einem herausfordernden, sich ständig ändernden Marktumfeld. Im Kontext von Gestaltungs- und Transformationsfähigkeit von Menschen, Teams und Organisationen coacht und berät er Führungskräfte und Fachexperten aller Ebenen. 

Zudem arbeitet er als selbstständiger Coach mit BarCo Barona Coaching und am Mindful Leadership Institut (MLI), Salzburg als Trainer für Mindful Leadership in Organisationen. 

Er ist Botschafter der Achtsamkeitsverbände und verfügt über viel Erfahrung mit der Einführung von Achtsamkeit in Organisationen und etabliert Wege der vertikalen Entwicklung in Organisationen.

Germán sieht seine Mission darin, Menschen zu inspirieren und ihnen zu dienen, damit sie mit ihrer Selbstliebe in Kontakt kommen und in ihrem Potenzial strahlend erblühen. 

unsere Gesprächspartner

Germán Augusto Barona

barco.coach

Germán Augusto Barona kennt die Wirkungsweisen und kulturelle, strukturelle Vielheit von Organisationen aus zwanzigjähriger Erfahrung als verantwortlicher Projektmanager und Fach- und Führungskraft – vom Software-Startup bis zum weltweit agierenden Großkonzern. „Im Kontakt Brücken gestalten“ ist sein Leitsatz. Sein gesamtes bisheriges Berufsleben durfte er schöpferisch kultur-, funktions- sowie hierarchieübergreifend mit und für Menschen lösungs- und sinnstiftend Brücken gestalten. Seine Inspiration ergibt sich vor allem aus der Arbeit mit Menschen zu Themen wie Mindfulness, positive Leadership, Ent-Wicklung und Agilität und dem demütigen Umgang mit Komplexität. Letzteres sowohl in der Komplexitätsreduktion als auch in der Komplexitätserhöhung. Im Konzern-Headquarter gestaltet er Angebote, Impulse und Bewegungen für eine gelingende Transformation der Führungs-, Zusammenarbeits- und Lernkultur im weltweiten Netzwerkverbund. Seit 2015 ist er mit BarCo Barona Coaching zudem Impulsgeber für Führungskräfte in Entwicklungsprozessen. Seit 2018 arbeitet er auch als Trainer und Berater für Mindfulness in Organisationen im Mindful Leadership Institut Österreich.

 

Martin Permantier

Martin Permantier

short-cuts.de

Martin Permantier ist Autor, Seminarleiter, Speaker und Coach. Er begleitet als Gründer und Geschäftsführer von SHORT CUTS seit über 20 Jahren Unternehmen bei ihrer strategischen Ausrichtung und Positionierung. SHORT CUTS ist eine Agentur für Corporate Identity und unterstützt Unternehmen dabei Kommunikation, Kultur und Design zu entwickeln und auf den Punkt zu bringen.