Entwicklung gestalten: Ganz persönlich, in Teams & Organisationen

Wie kann das gehen? 
Antworten auf diese Frage wollen wir mit unserem Podcast auf die Spur kommen. Dazu geben wir Persönlichkeiten Raum, die uns mit ihren ganzheitlichen Perspektiven und Erfahrungen inspirieren können. Vielleicht gibt es so viele Möglichkeiten, das Leben zu gestalten, wie es Menschen gibt. Wir porträtieren bewusste unterschiedlichste Wege.

Ein Podcast für alle, die an eine Zukunft glauben, die wir gemeinsam gestalten können. 
Wir wissen, welches Potenzial in der eigenen Haltung und geteilten Werten steckt — aus unserer eigenen Geschichte und über 20 Jahren Erfahrung als Partner für strategisches Design und Kommunikation. Und wir lieben wertschätzenden Austausch und inspirieren gerne!

Vom Podcast zum Buch ICH-WIR-ALLE
Zukunftsimpulse für Transformation liefert unser Buch, das im Herbst 2021 erscheint. Es handelt sich dabei nicht um Transkripitionen, sondern um speziell für das Buch verfasste Essays, in denen  unsere Gäste zentrale Gedanken weiterentwickeln und beschreiben, welches Potenzial für eine gute Zukunft darin liegt. Mehr dazu >>

Noch mehr Inspiration für alle, die an Entwicklung interessiert sind:

Unsere Ausbildung + Seminare + Workshops >>

Unser Shop mit Büchern + Poster + Spielen >>

Die aktuellen Folgen

Episode 108 -

Michaela Ehinger: Präsenz – der Beginn von Entwicklung

Michaela Ehinger arbeitet mit Menschen, die Ihre Präsenz und Ausstrahlung weiterentwickeln wollen - insbesondere mit Führungskräften. Aus ihrer langjährigen Erfahrung als Schauspielerin, Forscherin und Coach hat sie dafür eine wirkungsvolle Methode entwickelt. Ihr Ansatz lädt uns dazu ein, der Art, WIE wir etwas tun, mehr Aufmerksamkeit zu schenken, um den Herausforderungen unserer Zeit mit Stärke zu begegnen. Ihr Buch „ Präsenz - Handlungsspielräume erkennen und gestalten“ ist das Resultat ihrer intensiven Auseinandersetzung mit der Vielschichtigkeit und den Möglichkeiten des Präsentseins. Sie kommt aus der Praxis und versteht sich in erster Linie als Praktikerin.

Als Beraterin, Trainerin, Speakerin und Coach führt ihre Mischung aus Präsenzübungen und verankernden Lernprozessen dazu, dass Menschen grundlegend neue Lösungsansätze für sich entdecken und dadurch in ihrem beruflichen und privaten Alltag effektiv gestärkt werden. Ihre Kreativität und ihre Lust, Dinge genau zu untersuchen und ihr Bedürfnis gestaltend tätig zu sein, zeichnen ihre Arbeit und die Zusammenarbeit mit ihr aus. Souveränes Auftreten, Körpersprache, professionelles Sprechen, Kommunikation, Stressbewältigung und mentales Training sind dabei ihre zentralen Themen.

Martin Permantier

Martin Permantier
SHORT CUTS GmbH
short-cuts.de

Michaela Ehinger
Präsenz* Michaela Ehinger
www.ehinger-präsenz.de

Episode 107 -

Ralf Metz: Agilere Organisationen durch Paradigmenwechsel

Ralf Metz führt zusammen mit Andreas Messerli die Unternehmensberatung me&me in Zürich. Für das Wachstum von Mensch & System nimmt ihr Beratungsmodell vier Bereiche in den Fokus: Strukturen, Praktiken, Individuum und Zusammenarbeit.

Ralf und sein Partner begleiten den Paradigmenwechsel auf drei Ebenen: In der persönlichen Transformation sowie in der Begleitung von Menschen, die sich für Selbstentwicklung interessieren. Dann bei der Begleitung von Organisationen, die sich mehr in Richtung einer agilen Organisation wandeln wollen. Als dritte Komponente nutzen sie die Erkenntnisse und Arbeiten von Joe Dispenza und den Ansatz der Neuro Change Solutions (NCS).

 

Ralf Metz
me & me
me-and-me.ch

Martin Permantier

Martin Permantier
SHORT CUTS GmbH
short-cuts.de

Episode 106 -

Ralf Remy: Transformation von Großprojekten

Ralf Remy steht mit seinem Unternehmen CAPTIME für ein prozessorientiertes Management von erfolgskritischen Transformationsprojekten. Der organisatorische Wandel in diesen betriebswirtschaftlich motivierten Transformationsprojekten wird dabei als systemischer Veränderungsprozess organisiert. 

Ralf sagt, eine erfolgreiche Transformation erfordert klare, messbare betriebswirtschaftliche und kulturelle Ziele der Organisation. Aus diesen Zielen lassen sich im Zusammenspiel mit den individuellen Zielen der Mitarbeitenden sowie der Führungskräfte die Ziele des Transformationsprojektes ableiten. 

Eine erfolgreiche Transformation erfordert einen Musterwechsel, in dem Führungskräfte und Mitarbeitende die existierende Realität von Prozessen, mentalen Modellen oder Narrativen neu einwerten und gestalten. So entsteht die Bereitschaft, die vertraute Art des Denkens zu verlassen, sich auf neue Denkstrukturen einzulassen und zu akzeptieren, dass unterschiedliche Perspektiven unterschiedliche Konstruktionen hervorbringen.

Ralf Remy
Captime
www.captime.de

Martin Permantier

Martin Permantier
SHORT CUTS GmbH
short-cuts.de

Feedback, Ideen für Gäste und Anfragen