Episode 26 -
Die Potenziale von Game Thinking, Storytelling, Flow & Motivation 3.0

Episode 26 -
Die Potenziale von Game Thinking, Storytelling, Flow & Motivation 3.0

Rechnet man die Zeit zusammen, die Spieler aus aller Welt seit der Veröffentlichung im Jahre 2004 in das virtuelle Game „World of Warcraft“ investiert haben, so landet man bei hochgerechnet 50 Milliarden Stunden oder 5,93 Millionen Jahre. Dabei gehen sie Kollaborationen ein und kämpfen für gemeinsame Missionen. Was treibt diese Menschen an und wodurch entwickelt sich ihre treue Begeisterung?

Die Mechaniken und Faktoren, die Spieler an ein virtuelles Game und dessen Story binden, können auf jedes andere Thema übertragen werden. Welche Potenziale liegen darin für die Bewältigung globaler Herausforderungen? 

Game Thinking und Storytelling bieten daher enorme Chancen. Denn Frieden, Klimaschutz und Kooperation kann man lernen und lernt man am besten spielerisch.

Game Thinking und Storytelling regen alle Sinneskanäle multisensorisch an. Die dabei gemachten Erfahrungen „wandern“ direkt in das limbische System (das u.a. für Emotionen zuständig ist). Das bedeutet, dass neue Denkweisen und Erkenntnisse auf emotionaler Ebene gespeichert werden. Damit werden nachhaltige Verhaltensänderungen möglich.

 

Stellas Workshops: Gamify, Storify, Master your Mind

Buch: Flow - Das Geheimnis des Glücks

 

Das inspiriert Stella Schüler:

- "Besser als die Wirklichkeit"& "Gamify your life" von Jane McGonigal

- "Planet des Ungehorsams" von Eric Frank Russell

- "Vincent" von Joey Goebel

- "Bedienungsanleitung für das Raumschiff Erde" von Buckminster Fuller

- "The Howl" von Allen Ginsberg

- "Ich pflanze ein Lächeln" & "Ohne Schlamm kein Lotos" von Thich Nhat Hanh

- Games: Journey; Heavy Rain; Evoke; Global Conflicts Palestine; Peacemaker; September 12th (zu finden auf gamesforchange.org); Botanicula; foldit

- Filme: The Hours; Waltz with Bashir; Tomorrow – Die Welt steckt voller Lösungen; From Business To Being

 

 

unsere Gesprächspartner

Stella Schueler

Stella Schüler

gamefulandleadership.de

Stella Schüler verbindet mit Gameful and Leadership in Seminaren, Workshops und Beratungen Methoden aus Game Thinking, Storytelling und Mindfulness. Ihr Ziel ist es, einen guten Nährboden für Innovationen zu schaffen, intrinsische Motivation, Kreativität, Growth-Mindsets und eine entspannte Grundhaltung zu fördern. 

Bis August 2018 hatte sie eine Professur für Game Design inne und unterrichtete dabei Grundlagen der Spielentwicklung, Charakter- und Weltendesign, Storytelling und Serious Gaming. Ihre Expertise umfasst einen Master of Arts in Bühnenbild und Szenischer Raum, einen Dipl.-Ing. (FH) in Architektur, eine abgeschlossene Ausbildung zur Mediendesignerin, eine zertifizierte Fortbildung als Entspannungstherapeutin sowie mehrere Weiterbildungen in der prozessorientieren Kommunikationssteuerung. Besonders am Herzen liegt ihr das Thema Achtsamkeit und damit auch ein achtsamer Umgang mit unserem Planeten. 

Maike Schäbitz

short-cuts.de

Maike Schäbitz ist Redakteurin bei SHORT CUTS. Bei Stationen in Wissenschaft und Wirtschaft hat Sie Begeisterung und Streben nach gelingender Kommunikation entdeckt. Ständig auf der Suche nach Wegen und Inspiration für eine erfolgreiche, liebevolle und friedliche Gestaltung des Miteinanders moderiert sie diesen Podcast.