Episode 48 -
Transformationspotenziale von Audio & Podcast

Episode 48 -
Transformationspotenziale von Audio & Podcast

Wie können wir uns individuell und kollektiv unterstützen, damit Veränderung und Transformation gelingt? Durch Zuhören und durch lebendige Geschichten darüber, wie es sein wird, wenn der Weg gegangen ist.

Das Medium Audio hat an dieser Stelle eine große, vielleicht sehr unterschätzte Kraft. Wenn Veränderungen anstehen, für uns als Gesellschaft ebenso wie in Organisationen, dann helfen wir Menschen sehr dabei, mitzugehen, wenn wir diese Veränderungen und die dabei ablaufenden Prozesse erlebbar machen. Am besten von den Akteuren live erzählt.

Podcasts sind dafür ein wunderbares Format mit großem Potenzial. Denn als Nebenbei-Medium können wir sie auch beim Spaziergang, auf der Fahrt, bei der Haus- oder Gartenarbeit oder beim Heimwerken hören oder damit Wartezeiten überbrücken. Ein weiterer, zentraler Punkt kommt hinzu: Die Stimme transportiert deutlich mehr als die reine Information. Sie transportiert Begeisterung, Freude, Stimmung, sie erzeugt Resonanz beim Hörer. Das, was mitschwingt, hat das Potenzial, Vertrauen und eine Beziehung entstehen zu lassen, gerade auch durch den alleinigen Fokus auf die Stimme.

Ingo nimmt uns in dieser Folge mit auf eine Reise. Er beschreibt die Kraft von Geschichten, die Möglichkeiten von Corporate Podcasts für die Unternehmenskommunikation und seinen Weg hin zu Deutschlands erstem Audiografen. Was genau Audiografie ist, erzählt er Dir am besten selbst.

 

Lebensgeschichten - Audiobiografien by Ingo Stoll

Audiografie - Fotografie zum Zuhören

 

Das inspiriert Ingo Stoll:

Menschen, ihre Geschichten und Beobachtungen, wenn sie authentisch und reflektiert erzählt werden - ohne Hang zur Selbstdarstellung. 

- Podcast: TED radio hour mit Guy Raz - ganz besonders die Episode "The Act of Listening"

- Künstler. Ihre intrinsische Motivation, ihre Kreativität und ihre Radikalität. Es ist die Denk- und Lebenshaltung des "Art Thinking", die mich fasziniert. Ein faszinierendes Künstlerkollektiv: leavinghomefunktion und ihre Reise auf dem Landweg nach New York (Durfte sie in Halle besuchen, Ep085 MoTcast, Kinofilm läuft auch gerade an). Und die arselectronica (Linz) war ein absolutes Highlight in dieser Hinsicht!

- Lost places. Es sind reinste Abenteuerspielplätze mit Geschichte(n), Zeitzeugnissen und der Möglichkeit, wieder mit Kinderaugen (teilweise) verbotene Dinge zu tun - großartig!

unsere Gesprächspartner

48 Folge Podcast ICHWIRALLE Ingo Stoll Transformation Potenzial Audio Podcast

Ingo Stoll

ingostoll-audiografie.de

Meine Liebe für das Audiomedium begann bereits in Kindertagen mit Hörspielkassetten und ersten Radiosendungen. Mein Rüstzeug für die Begründung eines ganz neuen Berufszweiges als "Audiograf" erhielt ich wohl in den über 20 Jahren als Kopf einer Digitalagentur, Veranstalter innovativer Events, Kommunikationsberater, Moderator, Podcaster (MoTcast) und psychologischer Coach. Als Pionier der Audiografie habe ich meine Berufung zum Beruf gemacht.

Podcast-ICHWIRALLE-Maike-Schaebitz

Maike Schäbitz

short-cuts.de

Maike Schäbitz ist Redakteurin bei SHORT CUTS. Bei Stationen in Wissenschaft und Wirtschaft hat Sie Begeisterung und Streben nach gelingender Kommunikation entdeckt. Ständig auf der Suche nach Wegen und Inspiration für eine erfolgreiche, liebevolle und friedliche Gestaltung des Miteinanders moderiert sie diesen Podcast.