Episode 53 -
Lebens- und Berufsorientierung sinnerfüllt gestalten

Episode 53 -
Lebens- und Berufsorientierung sinnerfüllt gestalten

In unseren komplexen Zeiten sollen immer mehr Menschen die Chance bekommen, selbstbestimmt und Sinn-erfüllt zu wirken. Das ist die Vision von Bent Neumann und dem Quest Team.

Dafür haben sie ein Programm entwickelt: DesignThingkingYourLife, kurz DTYL. Es richtet sich an alle, die sich in einer Neu- oder Umorientierungsphase befinden.

Ein Herzstück des Programms ist das IKIGAI Modell, eine japanische Lebensphilosophie. Das Modell fragt: Was liebst du, was kannst du gut, was braucht die Welt und wovon kannst du leben. Die Teilnehmer:innen des Programms unterstützen sich in einem gemeinschaftlichen Prozess, sich das Modell zu erarbeiten. In der Schnittmenge dieser vier Fragen zeigt sich dann das „Lebenslabel“ der Teilnehmer:innen.

Komplexität macht diesen Prozess nicht einfacher, jedoch umso wichtiger, denn wir wissen heute nicht, wie die Berufswelt in 5 oder gar 10 Jahren aussehen wird. Jeder Mensch trägt einzigartige Potenziale in sich, die auf Ihre Entdeckung warten.

Stell Dir vor, immer mehr Menschen tragen in Ihrem Beruf täglich voller Motivation mit den Kompetenzen bei, die in ihnen angelegt sind. Wie diese Potenzialentfaltung gelingt und wie wir uns dabei unterstützen können, davon berichtet Bent in dieser Folge.

 

Mehr Infos zu DesignThinkingYourLife

 

Das inspiriert Bent Neumann:

Jeder Mensch, den er bisher tiefgründiger kennenlernen durfte, hat ihn inspiriert und seinen Weg geprägt; jede Trennungserfahrung - im großen und im kleinen Sinne, haben ihn reifen lassen; Aufwachsen und Leben in einer Patch Work Family hinterlässt Spuren, die er nicht missen möchte; ein einjähriges Leben in und eine Fernbeziehung nach Kopenhagen bereichern sein Leben um eine "zweite Heimatstadt"; die wertvollen Erfahrungen, als Gruppe/Gemeinschaft alte Muster brechen und etwas bewegen zu können (ob als Fußballmannschaft, als Freundeskreis, als Start-up oder größeres/etabliertes Unternehmen, als Familie, ...) machen Mut für und Lust auf mehr.

Literatur:

- Die japanische Lebensphilosophie "IKIGAI"

- "Das Café am Rande der Welt" (John Strelecky)

- "Die Kunst zu lieben" (Erich Fromm)

- "Das Wesentliche ist einfach" (Jiddu Krishnamurti)

- "Trotzdem Ja zum Leben sagen" (Viktor Frankl)

- "Psychotherapie East and West" (Alan Watts)

- "Demokratie und Erziehung" (John Dewey)

unsere Gesprächspartner

53 Folge Podcast ICHWIRALLE Bent Neumann DesignThinking your life

Bent Neumann

designthinkingyourlife.de

Bent Neumann treibt die tiefe Überzeugung an, dass wir Menschen alle wundervoll sind und in uns einzigartige Potentiale schlummern, die darauf warten, im Sinne des Ganzen ausgelebt zu werden. Als Potentialentwickler des Quest-Teams unterstützt er kleine und große Unternehmen dabei, die Potentiale der Mitarbeiter*innen und die des Unternehmens nachhaltig zu entwickeln. Seit einiger Zeit engagiert er sich mit DesignThinkingYourLife dafür, Menschen als Privatpersonen in einer branchen- und altersübergreifenden Community zusammenzubringen und ihnen den Raum zu geben, ihre Lebens- und Berufsorientierung selbstbestimmt und Sinn-erfüllt zu gestalten.

Als Erziehungswissenschaftler und systemischer Coach und Berater weiß er um die Schwierigkeit, die Settings zu schaffen, in denen ehrliche Resonanz mit sich und dem Umfeld entstehen und dadurch die nötige persönliche Weiterentwicklung und Reifung in der Haltung überhaupt erst gelingen kann.

 

Martin Permantier

Martin Permantier

short-cuts.de

Martin Permantier ist Autor, Seminarleiter, Speaker und Coach. Er begleitet als Gründer und Geschäftsführer von SHORT CUTS seit über 20 Jahren Unternehmen bei ihrer strategischen Ausrichtung und Positionierung. SHORT CUTS ist eine Agentur für Corporate Identity und unterstützt Unternehmen dabei Kommunikation, Kultur und Design zu entwickeln und auf den Punkt zu bringen.