Episode 73 -
Narrative Organisationsberatung

Episode 73 -
Narrative Organisationsberatung

Jede Organisation hat ihr eigenes Narrativ über ihren Sinn. Bewusst oder unbewusst. 

Nach der Systemtheorie von Niklas Luhmann besteht ein soziales System aus Kommunikation. In Organisationen besteht ein großer Anteil der Kommunikation aus Narrationen.

Nach Michael Müllers Erfahrung kann jedoch nur ein Unternehmen, in dem die internen Narrative bekannt und bewusst sind, spontan und agil reagieren. Denn die unbewussten Narrative können große, lähmende Widerstände erzeugen. 

Deshalb ergründet er in Organisationen die Flur-Geschichten der Mitarbeitenden, denn diese ergeben oftmals ein ganz anderes Bild als die offizielle Außendarstellung. Genau diese Geschichten analysiert Michael. Durch dieses „Storylistening“ wird eine Organisation oftmals deutlich besser versteh- und beschreibbar als z.B. über strukturierte Interviews.

Aus diesen gesammelten Geschichten entwickelt er dann Möglichkeiten des „Storydoing“: Damit erschließt er den Mitarbeitenden neue Erfahrungen, die dann zu neuen Geschichten über sie selbst und das Unternehmen führen können. Denn Michael weiß aus seiner Praxiserfahrung: Durch reine Kommunikation wird kein Change getriggert, Erfahrung wirkt viel stärker als jede Kommunikation. 

Wir Menschen versuchen, über Narrative Sinn zu konstruieren. Deshalb brauchen wir für die großen und kleinen Veränderungen in Organisationen ebenso wie für gesellschaftlichen Wandel Zukunftserzählungen, in denen Menschen sich wiederfinden. Am wirksamsten sind dabei Geschichten, die alle mitgestalten. 

 

Zum Kurs "Narrative Organisationsberatung" >>

Zum Buch "Narrative Organisationen. Wie die Arbeit mit Geschichten Unternehmen zukunftsfähig macht" >>

 

Das inspiriert Michael Müller:

- Menschen und ihre Geschichten: Wenn Menschen beginnen, von sich, ihren Erfahrungen, ihrem Beruf zu erzählen, sind sie ganz bei sich. Aus den Geschichten wird deutlich, wie sie wirklich handeln und ‚in der Welt sind‘, jenseits ihrer Meinungen.

- Laufen: Eine Stunde durch den Wald und die Gedanken galoppieren lassen, wohin sie wollen.

unsere Gesprächspartner

73 Folge Podcast ICHWIRALLE Michael Müller Narrative Organisationsberatung

Michael Müller

www.muellerundkurfer.de

Prof. Dr. Michael Müller studierte Literaturwissenschaft, Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie an der Universität München. Nach Tätigkeiten als Kulturmanager bei der Siemens AG und als Redakteur bei ProSieben entwickelte er mit Partnern die Storytelling-Methode. Auf der Basis narrativer Ansätze berät er seither Unternehmen, Organisationen und öffentliche Institutionen bei der Kommunikations- und Kulturentwicklung, bei Veränderungsprozessen und Markenführung. Als einer der führenden Storytelling-Experten im deutschsprachigen Raum leitet er zahlreiche Seminare und Fortbildungen. Seit 2010 ist er Professor für Medienanalyse und Medienkonzeption an der Hochschule der Medien Stuttgart und leitet dort das „Institut für Angewandte Narrationsforschung (IANA)“. 

Martin Permantier

Martin Permantier

short-cuts.de

Martin Permantier ist Autor, Seminarleiter, Speaker und Coach. Er begleitet als Gründer und Geschäftsführer von SHORT CUTS seit über 20 Jahren Unternehmen bei ihrer strategischen Ausrichtung und Positionierung. SHORT CUTS ist eine Agentur für Corporate Identity und unterstützt Unternehmen dabei Kommunikation, Kultur und Design zu entwickeln und auf den Punkt zu bringen.