Episode 39 -
Fair führen - die Potenziale heterogener Teams entfalten

Episode 39 -
Fair führen - die Potenziale heterogener Teams entfalten

Ein fairer Führungsstil ist nicht nur moralisch und menschlich erstrebenswert, er ist fundamental, um die Potenziale heterogener Teams zu entfalten.

Der Wandel führt zu immer mehr Vielfalt in Unternehmen. Teams bestehen immer öfter aus unterschiedlichen Nationalitäten, Generationen, Geschlechtern, Lebensstilen. Damit arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Erwartungen und Erfahrungen zusammen. Diese Diversität birgt ein enormes Erfolgspotenzial und stellt gleichzeitig große Herausforderungen an Führungskräfte. Teams können nur wachsen, wenn Fairness die Maxime des Handelns ist und so für echte Chancengleichheit sorgt.

Veronika Hucke erklärt anhand konkreter Führungsaufgaben, wie sich mehr Objektivität und Fairness umsetzen lässt – insbesondere in diversen Teams.  Sie erläutert, wie Führungskräfte durch Transparenz, Klarheit und Unvoreingenommenheit die Voraussetzungen für vertrauensvolle Beziehungen schaffen und damit für eine Kultur, in der alle Verantwortung übernehmen.

 

Zum Buch: Fair führen

Buchrezension des Harvard Business Manager

Zusammenfassung des Buchs als Grafik

 

Das inspiriert Veronika Hucke:

- die morgendliche Tasse Tee auf dem Balkon

- Der Austausch mit Freunden & Fremden

- Bücher – egal ob Belletristik oder Sachbuch. Alles, was mir neue Impulse, Ideen und Perspektiven eröffnet oder ein Blick in ein ganz anderes Leben. 

- Das Selbsternteprojekt, bei dem ich aktiv bin. Die Arbeit auf dem Acker, leckeres Gemüse und überraschende Gespräche mit den Menschen, mit denen ich dabei zusammenkomme.  

unsere Gesprächspartner

39 Folge Podcast ICHWIRALLE Veronika Hucke Fair führen

Veronika Hucke

di-strategy.com

Veronika Hucke ist Inhaberin des Beratungsunternehmen D&I Strategy and Solutions und Expertin für faire Führung. Sie arbeitet mit Teams und Unternehmen, um ein wertschätzendes Umfeld zu schaffen, in dem alle Spaß an der Arbeit und gleiche Chancen haben.

Vor der Gründung war sie fast 20 Jahre in Führungspositionen bei HP, Xerox, Alcatel und Philips für Kommunikation, Markenführung und Personal verantwortlich. Zuletzt leitetet sie bei Philips in Amsterdam weltweite den Bereich Vielfalt und Chancengleichheit. Sie hat in den USA, Großbritannien und in den Niederlanden gelebt und gearbeitet und ist heute begeisterte Frankfurterin.

 

 

Birgit Permantier

cosense.de

Für Birgit Permantier ist Entwicklung eine echte Leidenschaft. Seit über 20 Jahren ist die Psychologin als Coach für Führungskräfte, Teams und seit einigen Jahren auch als systemische Organisationsentwicklerin tätig. Als Hypnotherapeutin und Mediatorin verhilft sie ihren Klienten zu mehr innerem und äußeren Frieden. In ihrer Freizeit klettert und wandert sie gerne, entspannt mit ihrer Familie, malt und bastelt.